Warum Leinenkleidung im Sommer – hier die Vorteile

Der Sommer steht vor unserer Haustür – lassen Sie uns noch ein bisschen mehr über  Leinenkleidung berichten. Das Leinengewebe hat viele attraktive Eigenschaften und das merkt man besonders dann, wenn man Leinenbekleidung trägt. Und wir übertreiben nicht, wenn wir sagen, dass Leinentuniken und Kleider, Leinenhemden oder Blusen im Sommer, auf Reisen und / oder in heißem und feuchtem Klima wirklich unersetzlich sind.

Weißes Leinenkleid Emma

Der größte Vorteil des Tragens von Leinenkleidung bei heißem Wetter ist die Kühle, die sie einem verschaffen. Dank der spezifischen Eigenschaften des Gewebes und der Leinenfasern ermöglicht das Leinengewebe mehr Luftzirkulation und seine Struktur schafft es, dass es an Ihrer Haut nicht klebt, was eine bessere Luftströmung über Ihren Körper ermöglicht. Leinen ist ein “steifer” Stoff und klebt daher weniger an der Haut; wenn es sich wölbt, trocknet es schnell aus und es wird wieder kühl. Wäsche aus Leinen besitzen eine hohe Luftdurchlässigkeit, wodurch Luft leicht durch den Stoff fließt und den Körper atmen lässt.

Ein weiteres schönes Gefühl, das man haben kann, wenn man Leinenkleid, Leinenbluse oder ein anderes Stück Leinenkleidung trägt, ist eben das, dass der Körper frei von Feuchtigkeit bleibt. Leinen ist sehr saugfähig und ein guter Wärmeleiter. Ihr Leinen-Kleidungsstück fühlt sich kühl an und das Leinengewebe entfernt schnell den Schweiß von der Haut. Leinen ist in der Lage, Feuchtigkeit aufzunehmen und dann schnell wieder abzugeben. Aufgrund seiner molekularen Struktur kann ein Leinentuch bis zu 1/5 seines Gewichts aufnehmen, bevor es sich feucht oder nass anfühlt. Mit anderen Worten: Ihr Leinenhemd absorbiert viel Schweiß und es ist unwahrscheinlich, dass es sich jemals klamm anfühlt, da Wasser genauso schnell von der Wäsche verdunstet wie von einer Wasseroberfläche. Wasser wird also schnell absorbiert und wieder abgegeben, es verdampft. Somit funktioniert Ihr Leinenkleid wie ein ausgezeichnetes Kühlsystem.

Blaugrün Leinen Kleid Luisa

Neben der Kühle auf der Haut und der hohen Saugfähigkeit hat Leinen noch eine sehr vorteilhafte Eigenschaft – es leitet Wärme sehr gut ab. Wärmeleitfähigkeit bezieht sich auf das Maß, mit welchem Wärme durch das Gewebe befördert werden kann. Da Leinen die Wärme schnell entweichen lässt, wird die Kühlung weiter verbessert. Es wird behauptet, dass die Wärmeleitfähigkeit von Leinen fünfmal höher ist als die von Wolle und achtzehnmal höher als die von Seide.

Silver Melange Hemd Kleid Leinen Paula - LinenMe

Noch etwas – Leinengewebe reflektiert auch Wärme besser. Das bedeutet, Leinenbluse, Leinenkleid oder Hemd haben auch wieder gute “Schattierungseigenschaften” – der Träger der Leinenkleidung fühlt sich kühler.
Das gesamte Team von LinenMe trägt im Sommer meist nur Leinenkleidung und wir können versichern, dass sich die Leinenkleidung tragenden Personen kühler und frischer fühlen, als Seiden- oder Baumwollträger, und zwar gefühlt um 3 ° bis zu 4 ° C.  Anzumerken ist auch, dass diejenigen, die Leinen tragen, 1,5 Mal weniger schwitzen, als jene, die in Baumwollkleidung gekleidet sind, und noch weniger als diejenigen, deren Kleidung aus anderen Materialien besteht.

Aqua Leinen Kleid Fausta - LinenMe

All diese Eigenschaften ermöglichen es, dass Bekleidung aus Leinen unter heißen und feuchtheißen Bedingungen sehr gut funktioniert und die Auswirkungen von Hitze und Feuchtigkeit auf den Träger dieser Kleidungen  deutlich verringern.

Das bedeutet, Leinenkleidung in Ihrer Sommergarderobe zu haben, ist nicht nur eine Idee – es ist eine bewusste Entscheidung sich bequem, selbstbewusst, einfach und hübsch gekleidet zu fühlen!

Kommentar hinzufügen